Reiterferien ohne Eltern (je Ferienkind*)

Unsere Ferientermine für Eure Reitferien sind an die gesetzlichen Schulferien des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (NRW) angelehnt. Alle genauen Termine und Preise findet ihr in den unten stehenden Kategorien.
Grundsätzlicher Ablauf einer Ferienwoche:
Samstag: Anreise zwischen 13 u. 15 Uhr, es folgt das Sichtungsreiten und abends das “große Kennenlernen”
Sonntag bis Mittwoch: morgens und nachmittags je eine Reitstunde (ggf. auch Ausritt oder Springen für die erfahreneren Reiter) und je eine Theorieeinheit; abends Aktivitäten rund um’s Pferd, wie z.B. Pony-Activity, Ohne-Sattel-Reiten, Schnitzeljagd, Klein gegen Groß, u.v.m.
Donnerstag: vormittags je eine Theorie- und eine Reitstunde; nachmittags Ausflug nach Enschede oder eine Ausflugsalternative; abends “Betreuershow”
Freitag: Prüfungen für die Motivationsabzeichen im Reitsport, Ferienturnier und Fotoshooting mit dem Lieblingspferd/-pony; abends “Pony-Putz-Wettbewerb” und Verleihung der Abzeichen und Siegerschleifen
Samstag: Abreise zwischen 9 u. 11 Uhr (wer möchte, kann gegen Gebühr noch einmal ab 9 Uhr frei reiten (keine Reitstunde)

Falls Ihr Fragen habt z.B. was ihr mitbringen müsst, schaut doch einfach in die Bereiche Reitferien und FAQ´s/Fragen – dort beantworten wir häufig gestellte Fragen. Bitte lesen Sie auch unbedingt unsere Buchungsinformationen, wenn Sie sich für Reiterferien auf unseren Hof entschieden haben.

Kinder ab dem 14. Lebensjahr dürfen mit Einverständnis der Eltern und gegen Aufpreis auch in eines unserer Appartements übernachten. Anfragen hierzu bitte per eMail an reiterhof@rueenberg.de

* Kinder vom 6. bis einschl. 17. Lebensjahr